Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin - zur Startseite

Alle Informationen finden Sie hier als PDF

Sehr geehrte Interessentin/Sehr geehrter Interessent,

Vermuten Sie, dass Sie an Borreliose leiden?

Borreliose, die Lyme-Krankheit, kann unangenehm sein. Sie kann Müdigkeit, Fieber, Gelenkschmerzen und andere grippeähnliche Symptome sowie einen Ausschlag verursachen. Wenn Sie an diesen typischen Borreliose-Symptomen leiden, sollten Sie sobald als möglich einen Arzt aufsuchen, auch wenn Sie nicht wissen, ob Sie kürzlich von einer Zecke gebissen wurden. Wenn Sie vermuten, dass Sie Borreliose haben, könnte Sie unsere Forschungsstudie interessieren.

Was ist eine Forschungsstudie?

Forschungsstudien bringen Menschen zusammen, um Informationen zu sammeln. Forschungsstudien sind wichtig, denn sie helfen uns, Wissenschaft und Medizin voranzubringen. Eine Forschungsstudie ist kein Ersatz für Ihre normale Gesundheitspflege.

Über diese Forschungsstudie

Ziel dieser Studie ist das Sammeln von biologischen Proben, um mehr über das Vorhandensein und Verhalten der Borrelia-Bakterien zu lernen. Diese Bakterien leben auf gewissen Wildtierzecken und können in von Zecken gebissenen Menschen Borreliose hervorrufen. Die in dieser Studie gesammelten Informationen werden die Entwicklung eines Prüfimpfstoffs gegen Borreliose unterstützen.

Wenn Sie an der Studie teilnehmen, werden Sie während etwa 2 Monaten 3 Termine am Prüfzentrum wahrnehmen. An jedem dieser Termine geben Sie Urin- und Blutproben ab, und das Studienteam führt an mindestens 1 Termin eine Hautbiopsie durch, abhängig davon, ob Sie einen Hautausschlag haben oder während der Studienteilnahme ein Hautausschlag auftritt. Bei einer Hautbiopsie wird für die Analyse mit einem speziellen Instrument ein kleines Stück Haut (2 mm) entnommen.

Ist die Studie für mich geeignet?

Die klinische Forschungsstudie könnte für Sie geeignet sein, wenn Sie:

  • mindestens 18 Jahre alt sind
  • vermuten, dass Sie Borreliose haben
  • in der Vergangenheit KEINE Impfung gegen Borreliose erhalten haben
  • nur maximal 2 Tage lang antimikrobiell behandelt wurden

Darüber hinaus gibt es weitere Anforderungen für eine Teilnahme an der Studie. Der Prüfarzt wird Ihnen diese erklären, wenn Sie sich entscheiden, das Prüfzentrum zwechs einer Teilnahme zu kontaktieren.

Warum teilnehmen?

Wenn die Studie für Sie das Richtige ist und Sie sich zur Teilnahme entscheiden, werden Sie zusammen mit 300 bis 400 anderen Menschen den Forschern helfen, Borreliose besser zu verstehen. Für Ihren Zeitaufwand und Reisekosten werden Sie möglicherweise entschädigt.

Was sollte ich jetzt tun?

Wir wissen, dass die Teilnahme an einer Forschungsstudie eine große Entscheidung ist. Um mehr über die Studie zu erfahren, rufen Sie uns bitte an unter 030-960 60 940

Ihr Anruf bedeutet nicht, dass Sie an der Studie teilnehmen müssen, und wir möchten Ihnen versichern, dass Sie Ihre Entscheidung jederzeit wieder ändern können. Wenn Sie entscheiden, dass die Forschungsstudie nicht das Richtige ist für Sie, erhalten Sie weiterhin Ihre normale Behandlung für Borreliose oder damit verbundene Symptome.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören.

Prof. Dr. Tomas Jelinek

Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular:

BCRT - Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin ist eine Firmierung der Praxis Prof. Dr. Jelinek an den jeweiligen Standorten der Reisepraxen. Der Behandlungsvertrag kommt ausschliesslich mit Prof. Dr. Jelinek zustande.